RathausWyhl im WinterLuftbild WyhlWyhl im WinterGemeinde Wyhl --0520Luftbild WyhlWyhl im Winter
     +++  Corona Informationen  +++     
     +++  Absonderungsbescheinigung Corona  +++     
     +++  Zutritt zum Rathaus  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Infoveranstaltung Waldkindergarten Ruhwaldzwerge

20. 01. 2022 um 19:00 Uhr

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht schon wissen, möchten wir das Kinderbetreuungsangebot in Wyhl im kommenden Jahr in Form des Waldkindergartens Ruhwaldzwerge erweitern.

Um Ihnen das Konzept der Einrichtung vorzustellen, laden wir Sie recht herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 20.01.2022 um 19 Uhr in die Turn- und Festhalle Wyhl ein. (Bitte beachten Sie die aktuelle Corona Verordnung)

Vorab informieren wir Sie gerne schon mal darüber, welche Dinge für die Betreuung in einem Waldkindergarten sprechen:

Durch die räumlichen und strukturellen Besonderheiten einer naturnahen Landschaft   und die regelmäßig wiederkehrenden Jahreszeiten ergeben sich natürlicherweise vielfältige Sinnesanregungen. Die Stille der Natur, macht wieder aufmerksam, führt weg von der Reizüberflutung des Alltags und schult die Sinne: Hören, Riechen, Sehen, Tasten.

Kinder, die eine emotionale Beziehung zur Natur und eine offene Verbindung zu allen Wesen der Natur entwickeln, werden auch als Erwachsene eher bereit sein, mit der Natur liebevoll und achtsam umzugehen.

Ein wichtiges Anliegen ist es, den Kindern die Liebe zur Natur über gefühlsmäßige und sinnliche Erfahrungen, die Erweiterung ihrer Kenntnisse von Tieren und Pflanzen sowie durch Erleben ihres Körpers in der Natur zu wecken und zu fördern.

Ein unebener, nicht aufgeräumter Boden stellt hohe Anforderungen an den Gleichgewichtssinn der Kinder. Der Bewegungsapparat wird durch viel Bewegung gekräftigt; die Gefahr von Haltungsschäden wird verringert.

Die Kinder haben in der Natur die Möglichkeit, viele kleine Tiere zu sehen und in Ruhe zu betrachten. Sie beschäftigen sich sehr lange und intensiv mit diesen Lebewesen und verlieren so auch eine eventuell vorhandene Scheu.

In besonderer Weise fördert der Waldkindergarten den Orientierungssinn. Die Kinder lernen zwangsläufig sich Geländemarken einzuprägen und überblicken nach geraumer Zeit „ihr“ Gelände mit seinen örtlichen Besonderheiten.

Die Jahreszeiten werden in ihrem Wechsel bewusster wahrgenommen. Sonne, Wind, Regen und Schnee spüren, weckt die Lebendigkeit, fordern die Kinder heraus, darauf zu reagieren. Unerwartete herausfordernde Situationen fördern Flexibilität und Mut.

Durch den Aufenthalt in der Natur, passt sich der Organismus allmählich den Witterungsbedingungen an und wird weniger anfällig gegenüber Hitze, Kälte Wind und Nässe. Das Immunsystem wird gestärkt, die Abwehr von Krankheiten gefördert. Die Ansteckungsgefahr ist geringer als in geschlossenen Räumen.

Das Basteln mit Naturmaterialien, der Umgang mit Werkzeug und kleinen Pflanzen  bzw. Tieren schult die Feinmotorik

Phantasie und Kreativität werden im Spiel mit Materialien aus der Natur gefördert. Das kein konventionelles Spielzeug benutz wird, wirkt sich auch auf die Sprachentwicklung aus, weil sich die Kinder über Bedeutung von Gegenständen und das Spielgeschehen häufiger verbal austauschen.

Kinder können mehr Selbstbewusstsein entwickeln, wenn sie ihre Fähigkeiten z.b.im Klettern, balancieren, Überwinden von Hindernissen erproben dürfen. Sie lernen Gefahren einzuschätzen und zu bewältigen oder zu meiden. „Fallen lernt man nur durch Fallen“. Der dauernde Wechsel von Toben, Klettern, Rennen, Rutschen usw., fordert den Körper in vielfältiger Weise und fördert Ausdauer, Geschick, Kraft und Schnelligkeit.

Die beruhigende Atmosphäre in der Natur mindert das Aggressionsverhalten. Die Weite und Grenzenlosigkeit vermeidet sozialen Stress und ermöglicht, einander auszuweichen.

Sollten Sie schon jetzt Interesse an einem Platz bei uns im Waldkindergarten haben, freuen wir uns über eine E-Mail an info@ruhwaldzwerge-wyhl.de

Wir freuen uns auf Sie

 

Susanne Aegerter (Geschäftsführerin des Trägers)

Silvia Buck (zukünftige Kindergartenleitung)

und Herr Bürgermeister F. Burger für die Gemeinde Wyhl

 

 

 

 

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Turn- und Festhalle

Tullastraße 21
79369 Wyhl am Kaiserstuhl

Telefon (07642) 7052

 

Veranstalter

Gemeinde Wyhl am Kaiserstuhl

Telefon (07642 ) 68 94 - 0
Telefax (07642 ) 68 94 - 44

E-Mail E-Mail:
www.wyhl.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]